BEPANTHEN Augentropfen

20X0.5 ml Augentropfen

Bayer Vital GmbH
PZN: 00829388

Sonderpreis
9,11 €
+ Warenkorb
Grundpreis: 911,00 €/l
Dosierung
Bei Bedarf 3-5 mal täglich 1 Tropfen in den Bindehautsack des Auges.

Art und Dauer der Anwendung
- Zum Eintropfen in den Bindehautsack des Auges.
- Die Augentropfen sind für eine Daueranwendung geeignet.

Allgemeine Hinweise zur Anwendung
- Die Augentropfen sind auch für Kontaktlinsenträger geeignet. Die Kontaktlinsen müssen bei der Anwendung der Augentropfen nicht entnommen werden.
- Falls zusätzlich andere Augentropfen/ Augensalben angewendet werden, sollte ein Anwendungsabstand von 15 Minuten eingehalten werden. Das Arzneimittel sollte dann immer zuletzt verabreicht werden.

Hinweise zur Handhabung
- Ein-Dosis-Behältnis abtrennen. Jedes Ein-Dosis-Behältnis sollte unbeschädigt sein.
- Zum Öffnen das flache Ende des Ein-Dosis-Behältnisses abdrehen (nicht ziehen).
- Den Kopf etwas zurücklegen, nach oben sehen und das Unterlid leicht vom Auge abziehen. Tropfen in den Bindehautsack des Auges geben.
- Langsam die Augen schließen, damit sich die Flüssigkeit gleichmäßig auf der Oberfläche des Auges verteilen kann.
- Nicht verwenden bei beschädigtem Ein-Dosis-Behältnis oder beschädigter Folienverpackung.
- Das Auge mit dem Ein-Dosis-Behältnis nicht berühren.
- Nur zur einmaligen Anwendung bestimmt.
Hinweise an den Patienten:
Nach der Anwendung kann kurzfristig die Sehschärfe verringert sein; in dieser Zeit kein Fahrzeug lenken, keine Maschinen bedienen und warten, bis die normale Sehschärfe wieder eingetreten ist.
Zweckbestimmung
Zur Linderung bei Beschwerden in Zusammenhang mit:
- mechanischer Beanspruchung, z.B. beim Tragen harter oder weicher Kontaktlinsen oder bei diagnostischen Eingriffen am Auge
- Umweltstress, z.B. durch Klimaanlagen, Wind, Kälte, Trockenheit oder Luftverschmutzung beispielsweise durch Zigarettenrauch oder bei
- strapazierten Augen, z.B. bei der Arbeit an Computerbildschirmen, Mikroskopen sowie bei langen Autofahrten.

Hinweise zur Zweckbestimmung
Wenn keine Besserung eintritt oder wenn sich die Beschwerden verschlimmern sollten, ist der Augenarzt um Rat zu fragen.
Absolute Kontraindikationen
Das Medizinprodukt darf nicht angewendet werden bei:
- bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe
- infizierten oder verletzten Augen.

Schwangerschaft/Stillzeit
Keine Angaben.
Sehr seltene unerwünschte Wirkungen (< 0,01%)
- In sehr seltenen Fällen kann die Anwendung der Augentropfen bei sehr sensiblen Augen zu Irritationen führen.


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Haftungsausschluss
Die aufgeführten Hinweise zu dem oben aufgeführten Produkt beruhen auf den vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) anerkannten Fachinformationen der Arzneimittelhersteller. Die Inhalte sind auf wichtige Informationen reduziert, sollen sachlich informieren und keine Empfehlung oder Bewerbung des Medikaments darstellen, können aber lückenhaft oder unvollständig sein. Die Informationen zu dem oben aufgeführten Produkt ersetzen nicht die fachliche Beratung durch einen Arzt und/oder Apotheker oder das Lesen des originalen Beipackzettels des Arzneimittels. Die HAD Apotheke Deutschland haftet nicht für Vollständigkeit und Richtigkeit der Hinweise zu dem oben aufgeführten Produkt. Zu Risiken und Nebenwirkungen des Arzneimittels lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Die GHD GesundHeits GmbH Deutschland ist das größte ambulante Gesundheits-, Therapie- und Dienstleistungsunternehmen Deutschlands.

Erfahren Sie mehr