BEPANTHEN antiseptische Wundcreme

20 g Creme

Bayer Vital GmbH
PZN: 01987824

statt
6,07 €*
3,55 €
+ Warenkorb
Preisvorteil 42 % **
Grundpreis: 177,50 €/kg
Dosierung
Soweit nicht anders verordnet, wird die Creme 2-mal täglich angewendet.

Art und Dauer der Anwendung
- Die Creme wird auf die Wunde aufgetragen.
- Die Dauer der Anwendung richtet sich nach Art und Verlauf der Erkrankung und beträgt erfahrungsgemäß ca. 1-2 Wochen.
- Kontakt mit Auge, Ohr und Schleimhaut ist zu vermeiden.
- Die Creme sollte nicht großflächig auf der Haut und nicht zur Behandlung von Hautirritationen verwendet werden, die nicht unbedingt zu Infektionen führen (wie z.B. Sonnenbrand).

Allgemeine Hinweise zur Anwendung
Zur Vermeidung möglicher Interferenzen (Antagonismus oder Inaktivierung) sollte die Creme nicht gleichzeitig mit anderen antiseptischen Mitteln angewendet werden.
Inkompatibilitäten:
- Chlorhexidin ist inkompatibel mit Seifen und anderen anionischen Substanzen.
Zur antiseptischen Behandlung von oberflächlichen Wunden; Schürf-, Riss-, Platz- und Kratzwunden.

Hinweis:
Bei Fortbestehen oder Verschlechterung der Symptome ist der Arzt zu konsultieren.
Absolute Kontraindikationen
Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei:
- Überempfindlichkeit gegen einen der Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile.
- tiefen oder sezernierenden Wunden
- Ulcus cruris.

Das Arzneimittel darf nicht unter Verwendung eines Okklusivverbandes angewendet werden.

Schwangerschaft
- Für Dexpanthenol und Chlorhexidin liegen keine klinischen Daten über exponierte Schwangere vor. Tierexperimentelle Studien lassen nicht auf direkte oder indirekte schädliche Auswirkungen auf Schwangerschaft, embryonale/fetale Entwicklung, Geburt oder postnatale Entwicklung schließen.
- Das Arzneimittel soll während der Schwangerschaft nicht großflächig angewendet werden.

Stillzeit
- Für Dexpanthenol und Chlorhexidin liegen keine klinischen Daten über eine Anwendung während der Stillzeit und zum Übergang in die Muttermilch vor.
- Stillende sollten das Arzneimittel nicht im Bereich der Brust und nicht großflächig anwenden.

Fertilität
Es liegen keine Studien am Menschen zum Einfluss von Chlorhexidin und Dexpanthenol auf die Fertilität vor. In tierexperimentellen Studien konnte nach oraler Verabreichung von Chlorhexidin keine reduzierte Fertilität beobachtet werden.
Unerwünschte Wirkungen ohne Angabe der Häufigkeit
- Allergischen Hautreaktionen wie z.B. Kontaktdermatitis, allergische Dermatitis, Juckreiz, Rötung, Ekzem, Ausschlag, Nesselsucht, Hautreizung und Bläschen.
- Überempfindlichkeit, anaphylaktische Reaktion und anaphylaktischer Schock (potentiell lebensbedrohlich) mit entsprechenden Manifestationen bzgl. Labor und Klinik einschließlich Asthma Syndrom, leichte bis mittelschwere Reaktionen, die potentiell Haut, Atemwege, Magen-Darm-Trakt und Herz-Kreislauf-System beeinflussen, einschließlich Symptomen wie z.B. Ausschlag, Nesselsucht, Ödeme, Juckreiz, Herz- und Atembeschwerden.


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Haftungsausschluss
Die aufgeführten Hinweise zu dem oben aufgeführten Produkt beruhen auf den vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) anerkannten Fachinformationen der Arzneimittelhersteller. Die Inhalte sind auf wichtige Informationen reduziert, sollen sachlich informieren und keine Empfehlung oder Bewerbung des Medikaments darstellen, können aber lückenhaft oder unvollständig sein. Die Informationen zu dem oben aufgeführten Produkt ersetzen nicht die fachliche Beratung durch einen Arzt und/oder Apotheker oder das Lesen des originalen Beipackzettels des Arzneimittels. Die HAD Apotheke Deutschland haftet nicht für Vollständigkeit und Richtigkeit der Hinweise zu dem oben aufgeführten Produkt. Zu Risiken und Nebenwirkungen des Arzneimittels lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Die GHD GesundHeits GmbH Deutschland ist das größte ambulante Gesundheits-, Therapie- und Dienstleistungsunternehmen Deutschlands.

Erfahren Sie mehr