VENOSTASIN Creme

100 g Creme

Klinge Pharma GmbH
PZN: 02427197

statt
14,45 €*
11,56 €
+ Warenkorb
Preisvorteil 20 % **
Grundpreis: 115,60 €/kg
Dosierung
1. Erwachsene:
Die Creme 1-3 mal täglich dünn und gleichmäßig auf die betroffenen Gebiete auftragen.

2. Kinder und Jugendliche:
Die Creme ist kontraindiziert bei Kindern und Heranwachsenden unter 18 Jahren.

Art und Dauer der Anwendung
- Zur Anwendung auf der Haut.
- Die Anwendungsdauer ist prinzipiell nicht begrenzt.
- Bei länger als 2 Wochen andauernden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Allgemeine Hinweise zur Anwendung
- Der Kontakt der Creme mit Augen und Schleimhäuten sowie offenen Wunden sollte vermieden werden.
- Nach dem Auftragen der Creme sollen die Hände gründlich gereinigt werden.
Bei den nachfolgenden Angaben handelt es sich um eine Stoffinformation aus den Wirkstoffdossiers.

Beeinflussung des Reaktionsvermögens
nein

Abhängigkeitsrisiko
keine Angabe

(Ende der Stoffinformation aus den Wirkstoffdossiers)
Traditionell angewendet zur Besserung des Befindens bei müden Beinen.

Das Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, dass ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist.

Hinweise zu den Anwendungsgebieten
- Bei neu oder plötzlich verstärkt auftretenden Schmerzen, schnell zunehmender Schwellung oder bläulicher Verfärbung der Beine ist umgehend ein Arzt aufzusuchen, da diese Merkmale Anzeichen einer Beinvenenthrombose sein können, die rasches ärztliches Eingreifen erfordert. Treten Herzbeschwerden wie z.B. Atemnot oder Brustschmerzen sowie Nierenbeschwerden auf, ist ebenfalls sofort ein Arzt aufzusuchen. Der Anwender sollte bei fortdauernden Krankheitssymptomen oder beim Auftreten anderer als in der Packungsbeilage erwähnten Nebenwirkungen einen Arzt oder eine andere in einem Heilberuf tätige qualifizierte Person konsultieren.
- Die Anwendung der Creme ersetzt nicht sonstige vorbeugende oder Maßnahmen wie z. B. kalte Wassergüsse oder das Tragen ärztlich verordneter Stützstrümpfe.
Absolute Kontraindikationen
Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei:
- Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile
- geschädigter Haut, z.B. bei Verbrennungen, Ekzemen und bei offenen Wunden
- Kindern und Heranwachsenden unter 18 Jahren.

Schwangerschaft
- Es liegen keine Daten zur Anwendung der Creme bei Schwangeren vor. Die Tierstudien in Bezug auf die Reproduktionstoxizität sind unzulänglich. Für Schwangere wird die Anwendung der Creme nicht empfohlen.

Stillzeit
- Es ist nicht bekannt, ob Bestandteile aus dem arzneilich wirksamen Bestandteil oder ihre Metabolite in die Muttermilch übergehen. Ein Risiko für gestillte Säuglinge kann nicht ausgeschlossen werden. Die Creme sollte von Stillenden nicht angewendet werden.

Fertilität
- Es liegen keine Untersuchungen zur Beeinflussung der Fertilität vor.
Bei den nachfolgenden Angaben handelt es sich um eine Stoffinformation aus den Wirkstoffdossiers.

Unerwünschte Wirkungen,ohne Angabe der Häufigkeit
- Magen-Darm-Beschwerden, Übelkeit
- Kopfschmerz, Schwindel
- Juckreiz und allergische Reaktionen

(Ende der Stoffinformation aus den Wirkstoffdossiers)


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Haftungsausschluss
Die aufgeführten Hinweise zu dem oben aufgeführten Produkt beruhen auf den vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) anerkannten Fachinformationen der Arzneimittelhersteller. Die Inhalte sind auf wichtige Informationen reduziert, sollen sachlich informieren und keine Empfehlung oder Bewerbung des Medikaments darstellen, können aber lückenhaft oder unvollständig sein. Die Informationen zu dem oben aufgeführten Produkt ersetzen nicht die fachliche Beratung durch einen Arzt und/oder Apotheker oder das Lesen des originalen Beipackzettels des Arzneimittels. Die HAD Apotheke Deutschland haftet nicht für Vollständigkeit und Richtigkeit der Hinweise zu dem oben aufgeführten Produkt. Zu Risiken und Nebenwirkungen des Arzneimittels lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Die GHD GesundHeits GmbH Deutschland ist das größte ambulante Gesundheits-, Therapie- und Dienstleistungsunternehmen Deutschlands.

Erfahren Sie mehr