PINIMENTHOL Erkältungsbad ab 2 Jahre

30 ml Bad

Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG
PZN: 04172784

Sonderpreis
0,99 €
+ Warenkorb
Grundpreis: 33,00 €/l
Allgemeine Hinweise zur Dosierung
Dem Arzneimittel liegt für eine korrekte Dosierung ein Messbehältnis bei.

Dosierung
Für ein Vollbad (100 Liter) mindestens 30 ml (3 Verschlussfüllungen) in das einlaufende Badewasser geben.
Je nach Bedarf 3-4 Bäder pro Woche.

Art und Dauer der Anwendung
- Zur Bereitung von Vollbändern.
- Empfohlene Badedauer und Temperatur: 10-20 Minuten bei 35-38° C.
- Die Dauer der Anwendung ist nicht prinzipiell beschränkt. Wenn jedoch innerhalb einiger Tage keine Besserung der Krankheitssymptome oder sogar eine Verschlechterung eintritt, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Allgemeine Hinweise zur Anwendung
Bäderkonzentrate mit Campher wirken schleimhautreizend und dürfen nicht in die Augen und auf Schleimhäute gebracht werden, insbesondere ist ein Kontakt mit der Nasenschleimhaut von Säuglingen und Kleinkindern zu vermeiden.
~kHinweise an den Patienten:~k
Bäderkonzentrate mit Campher wirken schleimhautreizend und dürfen nicht in die Augen und auf Schleimhäute gebracht werden, insbesondere ist ein Kontakt mit der Nasenschleimhaut von Säuglingen und Kleinkindern zu vermeiden.
Zur unterstützenden Behandlung bei Erkältungskrankheiten.
Absolute Kontraindikationen
Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei:
- bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile
- Bronchialasthma
- Keuchhusten
- Säuglingen und Kleinkindern.

Warnhinweise/Vorsichtsmaßnahmen
Vollbäder sollen nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden bei:
- größeren Hautverletzungen und akuten Hautkrankheiten
- Haut- und Kinderkrankheiten mit Hautausschlag
- schweren fieberhaften und infektiösen Erkrankungen
- Herzmuskelschwäche
- Bluthochdruck.

Schwangerschaft
In der Schwangerschaft darf das Arzneimittel nicht angewendet werden.

Stillzeit
Keine Angaben.
Seltene unerwünschte Wirkungen (>= 0,01% und < 0,1%)
Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut (Hautrötung, Hautausschlag)

Unerwünschte Wirkungen ohne Angabe der Häufigkeit
Bei Einatmen des Badewasserdampfes kann ein Hustenreiz ausgelöst oder ein Bronchialkrampf verstärkt werden.


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Haftungsausschluss
Die aufgeführten Hinweise zu dem oben aufgeführten Produkt beruhen auf den vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) anerkannten Fachinformationen der Arzneimittelhersteller. Die Inhalte sind auf wichtige Informationen reduziert, sollen sachlich informieren und keine Empfehlung oder Bewerbung des Medikaments darstellen, können aber lückenhaft oder unvollständig sein. Die Informationen zu dem oben aufgeführten Produkt ersetzen nicht die fachliche Beratung durch einen Arzt und/oder Apotheker oder das Lesen des originalen Beipackzettels des Arzneimittels. Die HAD Apotheke Deutschland haftet nicht für Vollständigkeit und Richtigkeit der Hinweise zu dem oben aufgeführten Produkt. Zu Risiken und Nebenwirkungen des Arzneimittels lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Die GHD GesundHeits GmbH Deutschland ist das größte ambulante Gesundheits-, Therapie- und Dienstleistungsunternehmen Deutschlands.

Erfahren Sie mehr